Maciej Nowicki: Architekt 1910-1950: Polen-USA-Indien

Indeks: Maciej Nowicki: Architekt 1910-1

135,00 zł
Brutto

Maciej Nowicki (1910-1950) gilt als einer der interessantesten Protagonisten des architektonischen Lebens im Polen der späten Zwischenkriegszeit und frużhen Nachkriegszeit. Dies, obwohl die Leistung eines Architekten użblicherweise anhand seiner umgesetzten Entwużrfe bewertet wird und im Falle Nowickis in Polen nicht sehr viel von seinem Werk zu sehen ist. Kurz nach Beginn seiner Karriere brach der Zweite Weltkrieg aus und machte es ihm unmöglich, seinen Beruf auszuużben.

Ilość
Produkt niedostępny


Maciej Nowicki (1910-1950) gilt als einer der interessantesten Protagonisten des architektonischen Lebens im Polen der späten Zwischenkriegszeit und frużhen Nachkriegszeit. Dies, obwohl die Leistung eines Architekten użblicherweise anhand seiner umgesetzten Entwużrfe bewertet wird und im Falle Nowickis in Polen nicht sehr viel von seinem Werk zu sehen ist. Kurz nach Beginn seiner Karriere brach der Zweite Weltkrieg aus und machte es ihm unmöglich, seinen Beruf auszuużben. Nowickis Beitrag zum Wiederaufbau Warschaus beschränkt sich auf visionäre Pläne und nie umgesetzte Entwużrfe.Seinen Platz in der Geschichte der modernen Architektur eroberte sich Nowicki mit nur einem Gebäude in den USA, das nach seinem Tod errichtet wurde: der State Fair Arena, später J. S. Dorton Arena benannt, in Raleigh, North Carolina. Dieser einzigartige Entwurf reichte aus, um ihm internationale Anerkennung zu verschaffen und ihn zu einem der wegweisenden Architekten der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts zumachen.

Maciej Nowicki: Architekt 1910-1

Opis

Autor
Adolph Stiller
Wydawnictwo
720
Oprawa
Praca zbiorowa pod kier. prof. dr hab. inż. B. Stefańczyka
Język
Rok wydania
1997
Nowy produkt

16 innych produktów w tej samej kategorii: